8 (13) (2001)

 

AUFSÄTZE

Jitka Křesálková
Johannes Urzidil: Publizistische Tätigkeit in Die drei Ringe (I) Eine Anthologie.  /1-82/

Klaas-Hinrich Ehlers
Die Gründung der Germnanoslavica. Vorgeschichte des deutsch-tschechischen Zeitschriftenprojekts 1929 bis 1931.  /83-103/

Petr Flegl
Zur Darstellung der seelischen Zustände durch idiomatische Wendungen. Neue Aspekte ihrer semantischen Analyse.  /105-111/

František Všetička
Tschechische Schriftsteller in der Schweiz.  /113-117/

BESPRECHUNGEN

Goethe in Olmütz. Beiträge der internationalen Konferenz. (Antonín Měšťan) /119-120/

Sprache und Literatur der Ukraine zwischen Ost und West. (Antonín Měšťan) /120-121/

Mitteilungen der Gesellschaft für die Geschichte der Deutschen in Böhmen. (Antonín Měšťan) /121-122/

SORAPIS – Heft 1 (2000), Heft 2 (2001). (Antonín Měšťan) /122-123/

Ernst Eichler, Albrecht Greule, Wolfgang Janka, Robert Schuh
Beiträge zur slavisch-deutschen Sprachkontaktforschung. Band 1: Siedlungsnamen im oberfränkischen Stadt- und Landkreis Bamberg. (Antonín Měšťan) /123-124/

Christian Hufen
Fedor Stepun. Ein politischer Iutellektueller aus Russland in Europa. Die Jahre 1884–1945. (Antonín Měšťan) /124-126/

Gerda Hagenau
Zwischen deutscher und polnischer Literatur. Vorträge, Aufsätze, Interviews, Laudationes. (Antonín Měšťan) /126-127/

Wolfgang Klaghofer
Mensch und Gott im Schatten. Franz Kafka und Franz Werfel – Konturen des Exodus. (Antonín Měšťan) /127-128/

B E R I C H T E

Antonín M ě š ť a n
Wissenschaftliche Konferenz zum 50. Jahrestag des sorabischen Forschungsinstituts in Bautzen 3. – 5. Mai 2001.  /129/